• Background Image

    NUTZUNGSBEDINGUNGEN Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) STAND: Januar 2015

I. GELTUNGSBEREICH

1. Diese Nutzungsbedingungen gelten für die von happitz angebotene OnlinePlattform für modernes Trainingsund Ernährungsund Entspannungsmanagement (nachfolgend: die „Plattform“). Die Plattform bietet ihren Nutzern ein reichhaltiges Informationsund Kommunikationsforum rund um die Themen Sport, Gesundheit, Training, Entspannung und Ernährung. Die Nutzer erhalten tägliche Aufgaben zur Verbesserung Ihrer Gesundheit in den Bereichen Training, Ernährung, Entspannung und Freunde/Familie/Partnerschaft einzuholen. Die täglichen Aufgaben sind in Form von Themen durch den Nutzer abrufbar. 2. Die Nutzung der Plattform ist Dir nur dann gestattet, wenn Du das 16. Lebensjahr

vollendet hast.

3. Die Nutzung der Plattform ist kostenlos. Die Plattform kann über Applikationsprogramme für mobile Endgeräte (nachfolgend: App) oder unter der Domain www.happitz.com sowie unter weiteren von happitz betriebenen Domains, die auf die Domain www.happitz.com weiterleiten, über einen Internetbrowser (nachfolgend: „happitzWebsite“) genutzt werden.

4. Diese Nutzungsbedingungen regeln die Voraussetzungen für die Nutzung der Plattform und der Inhalte innerhalb Plattform. Sie bilden zugleich die vertraglichen Grundlagen für den Erwerb des Rechts zur Nutzung der App. Die Vertragssprache ist deutsch. Die Nutzungsbedingungen sind in der jeweils geltenden Fassung innerhalb der Plattform abrufbar.

5. Betreiber der Plattform ist die happitz GmbH, Kistlerhofstrasse 60, 81379 München, Tel. +49 89 89067330, EMail info@happitz.com (nachfolgend: „happitz“). Weitere Kontaktdaten, die Handelsregisterdaten sowie der Name einer vertretungsberechtigten Person der happitz GmbH können dem Impressum entnommen werden.

II. LIZENZVEREINBARUNG ÜBER DIE NUTZUNG DER APP

1. Mit dem Download der App in einem AppStore kommt zwischen Dir und happitz eine rechtsverbindliche Vereinbarung über die Nutzung der App und der über die App abrufbaren Inhalte der Plattform unter Geltung dieser Nutzungsbedingungen in der im Zeitpunkt des Downloads jeweils geltenden Fassung zustande (nachfolgend: „Lizenzvereinbarung“). Es entsteht kein Vertragsverhältnis zwischen Dir und dem Betreiber des AppStores.

2. Durch den Download der App bestätigst Du, dass Du diese Nutzungsbedingungen gelesen und verstanden hast sowie mit ihrer Geltung einverstanden bist. Wenn Du diesen Nutzungsbedingungen nicht zustimmst, darfst Du die App nicht downloaden und nutzen.

3. Auch wenn Du Verbraucher i. S. v. § 13 BGB bist, besteht für die Vereinbarung über die Nutzung der App und der über die App abrufbaren Inhalte der Plattform gemäß § 312d Abs. 4 Nr. 1, 3. Fall BGB zu Deinen Gunsten kein Widerrufsrecht.

4. Für die Dauer der Lizenzvereinbarung erwirbst du ein einfaches nicht übertragbares Nutzungsrecht an der Software der App sowie an den über die App abrufbaren Inhalten der Plattform nach Maßgabe der weiteren Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen.

5. Die Lizenzvereinbarung über die Nutzung der App ist auf unbestimmte Zeit geschlossen und kann von Dir oder von happitz jederzeit ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist und ohne Angabe von Gründen gekündigt werden. Das Recht zur außerordentlichen Kündigung aus wichtigem Grund bleibt Dir und happitz unbenommen. Ein wichtiger Grund zur außerordentlichen Kündigung durch happitz liegt insbesondere vor, wenn Du gegen wesentliche Vertragspflichten verstößt. Eine wesentliche Vertragspflicht verletzt Du insbesondere, wenn

a) Du die Dir eingeräumten Rechte und Befugnisse gemäß Ziffer IV. dieser Nutzungsbedingungen zur Nutzung von Inhalten der Plattform nachhaltig überschreitest;

b) Du gegen Deine Verhaltenspflichten gemäß Ziffer V. dieser Nutzungsbedingungen verstößt.

Kündigungen können in Textform (z. B. per EMail oder Fax) erklärt werden.

6. happitz ist berechtigt, die Lizenzvereinbarung jederzeit zu ändern oder zu ergänzen. Alle Änderungen oder Ergänzungen dieser Nutzungsbedingungen bedürfen der Textform (§ 126b BGB); dies gilt auch für eine Änderung dieser Bestimmung. Änderungen oder Ergänzungen treten im Zeitpunkt ihrer Bekanntmachung innerhalb des Portals in Kraft. Die Änderungen oder Ergänzungen der Lizenzvereinbarung über die Nutzung der App gelten als wirksam mit Dir vereinbart, wenn Du den Änderungen oder Ergänzungen nicht binnen einer Frist von 30 Tagen ab ihrer Bekanntmachung widersprichst. Widersprichst Du den Änderungen oder Ergänzungen steht happitz ein Recht zur außerordentlichen fristlosen Kündigung der Lizenzvereinbarung über die Nutzung der App zu.

7. happitz ist berechtigt, die Lizenzvereinbarung mit Dir einschließlich aller Rechte und Pflichten auf ein Unternehmen seiner Wahl zu übertragen. Die Übertragung wird 28 Tage, nachdem sie innerhalb des Portals angekündigt wurde, wirksam. Bei der Übertragung der Lizenzvereinbarung auf ein anderes Unternehmen steht Dir ein Sonderkündigungsrecht zu, das innerhalb von einer Woche nach der Ankündigung geltend gemacht werden muss.

III. NUTZUNG DER PLATTFORM ÜBER EINEN INTERNETBROWSER

1. Durch die Nutzung der Plattform über einen Internetbrowser bestätigst Du, dass Du diese Nutzungsbedingungen in der im Zeitpunkt der Nutzung jeweils geltenden Fassung gelesen und verstanden hast und dass Du mit ihrer Geltung einverstanden bist. Wenn Du diesen Nutzungsbedingungen nicht zustimmst, darfst Du die Plattform nicht nutzen.

2. happitz ist berechtigt, die Nutzungsbedingungen für die Nutzung der Plattform über einen Internetbrowser jederzeit zu ändern oder zu ergänzen; Änderungen oder Ergänzungen treten im Zeitpunkt Ihrer Bekanntmachung innerhalb des Portals in Kraft. Alle Änderungen oder Ergänzungen dieser Nutzungsbedingungen bedürfen der Textform (§ 126b BGB); dies gilt auch für eine Änderung dieser Bestimmung.

IV. NUTZUNGSRECHTE

1. Soweit an der Plattform bzw. deren Inhalten Urheberoder Leistungsschutzrechte bestehen, liegen diese Rechte bei happitz oder Vertragspartnern von happitz. Du darfst die in der Plattform verfügbaren Inhalte ausschließlich für Deine privaten Zwecke nutzen und verpflichtest Dich, keinerlei Inhalte der Plattform gleich welcher Art über die Dir nachfolgend eingeräumten Befugnisse hinaus zu nutzen. Du bist insbesondere nicht berechtigt, die auf der Plattform von happitz und den Experten zur Verfügung gestellten Informationen und sonstigen Inhalte zu anderen als privaten Zwecken zu nutzen. Eine Vervielfältigung von auf der Plattform bereitgestellten Inhalten (z. B. die Themen und Aufgaben) ist nur zum eigenen Gebrauch zulässig. Eine Weitergabe an Dritte bedarf der ausdrücklichen vorherigen Zustimmung von happitz.

2. Soweit innerhalb der Plattform von Dir selbst Inhalte erstellt, insbesondere Kommentare in einem Blog eingestellt werden können, räumst Du happitz unentgeltlich ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes Nutzungsrecht zum Zwecke der Speicherung der Inhalte auf dem Server der Plattform sowie zum Zwecke der dauerhaften Wiedergabe der Inhalte auf der Plattform ein. Soweit dies zur Abwendung von Schäden für happitz oder für Dritte erforderlich ist, ist happitz berechtigt, die Inhalte ganz oder teilweise zu löschen oder unkenntlich zu machen.

V. DEINE VERHALTENSPFLICHTEN AUF DER PLATTFORM

Du bist verpflichtet, jedwede Handlungen zu unterlassen, die geeignet sind, den Betrieb der Plattform oder der dahinter stehenden technischen Infrastruktur zu beeinträchtigen und/oder übermäßig zu belasten oder urheberrechtlich, markenrechtlich oder in sonstiger Weise geschützte Inhalte der Plattform widerrechtlich zu nutzen. Dazu zählen insbesondere

– die Verwendung von Software, Skripten oder Datenbanken in Verbindung mit der Nutzung der Plattform;

– das Blockieren, überschreiben, Modifizieren, Kopieren von Daten und/oder sonstigen Inhalten, soweit dies nicht für die ordnungsgemäße Nutzung der Plattform erforderlich ist;

– die Vervielfältigung und/oder Verbreitung und/oder öffentliche Wiedergabe von auf der Plattform verfügbarer durch das Urheberrecht, das Markenrecht oder durch sonstige gesetzliche Vorschriften des geistigen Eigentums geschützter Inhalte, soweit Dir dies nicht von happitz ausdrücklich gestattet oder als erlaubte Nutzung auf der Plattform unmissverständlich vorgesehen ist.

VI. HINWEISE FÜR DIE NUTZUNG DER TRAININGSUND ERNÄHRUNGSHINWEISE

1. Die Trainings, Ernährungsund Entpannungsanleitungen auf der Plattform ersetzen keine individuelle Beratung durch einen Fitnesstrainer, einen Ernährungsberater oder gar eine medizinische Beratung durch einen Arzt. Es liegt in Deiner Verantwortung, die Eignung der auf der Plattform angebotenen Trainings, Ernährungs, und Entspannungsvorschläge für Dich zu prüfen. Bei der Zusammenstellung von Themen achte sorgfältig darauf, Deine Trainings, Ernährungs, oder Entspannungsziele sowie Deine Fähigkeiten und Voraussetzungen realistisch festzulegen und einzuschätzen und Deine körperlichen und gesundheitlichen Voraussetzungen zu beachten.

2. Insbesondere im Falle körperlicher Beschwerden, gesundheitlicher Beeinträchtigungen, Krankheiten, Unverträglichkeiten bestimmter Stoffe, Allergien oder im Falle einer Schwangerschaft empfehlen wir Dir, Dich vorsorglich im Rahmen einer persönlichen Beratung durch Deinen Arzt darüber aufklären zu lassen, ob Dein körperlicher und gesundheitlicher Zustand einer Anwendung der von Dir ausgesuchten und zusammengestellten Trainings, Ernährungsoder Entspannungspläne entgegensteht.

VII. GEWÄHRLEISTUNG, VERFÜGBARKEIT UND FUNKTIONEN DER PLATTFORM

1. Die auf der Plattform bereitgestellten Informationen werden von happitz mit größter Sorgfalt zusammengestellt. happitz übernimmt jedoch keine Gewährleistung für die Vollständigkeit oder Richtigkeit dieser Informationen. happitz übernimmt ferner keine Verantwortung für Fehler in den Inhalten der Plattform.

2. happitz ist bemüht, einen störungsfreien Betrieb der Plattform anzubieten und die Verfügbarkeit der Plattform über die App oder die happitzWebsite dauerhaft zu ermöglich. happitz weist aber darauf hin, dass eine vollständige lückenlose Verfügbarkeit der Plattform technisch nicht realisierbar ist. Du hast daher keinen Anspruch auf störungsfreien Betrieb und eine bestimmte Verfügbarkeit der Plattform. happitz ist es insbesondere unbenommen, den Zugang zur Plattform aufgrund von Wartungsarbeiten, Kapazitätsbelangen und aufgrund anderer Ereignisse, die nicht in seinem Machtbereich stehen, ganz oder teilweise, zeitweise oder dauerhaft, einzuschränken. Die Einschränkungen der Plattform können dabei auch nur die Nutzung über die App oder die Nutzung über die happitzWebsite betreffen.

3. Es besteht darüber hinaus kein Anspruch auf Aufrechterhaltung einzelner Funktionalitäten der Plattform, unabhängig davon, ob die Nutzung über die App oder die happitzWebsite erfolgt. Es besteht auch kein Anspruch, auf Aufrechterhaltung des Plattformbetriebs an sich. happitz ist vielmehr jederzeit berechtigt, alle auf der Plattform bereitgestellten Dienste und Funktionalitäten einzeln oder insgesamt zu ändern, zu entfernen oder deren Verfügbarkeit an weitere Voraussetzungen zu knüpfen sowie neue Dienste und Funktionalitäten verfügbar zu machen. happitz ist ferner jederzeit berechtigt, die Plattform oder die App insgesamt einzustellen. happitz wird hierbei Deine berechtigten Interessen berücksichtigen und tiefgreifende Änderungen vorab in geeigneter Weise ankündigen.

VIII. HYPERLINKS

Innerhalb der Plattform können Verknüpfungen (sog. “Hyperlinks”) zu anderen Websites im Internet enthalten sein, die von Dritten gepflegt werden. Die Nutzung der Hyperlinks erfolgt auf Dein eigenes Risiko. happitz vermittelt lediglich den Zugang zu diesen Websites und hat auf die technische Gestaltung oder die Inhalte dieser Websites keinen Einfluss. Die Inhalte auf den verlinkten Websites macht sich happitz nicht zu eigen, sondern distanziert sich vielmehr hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Websites. happitz übernimmt keine Verantwortung für die technische Gestaltung oder die Inhalte der gelinkten Websites, insbesondere für dort begangene Verstöße gegen gesetzliche Bestimmungen und Verletzungen von Rechten Dritter (z. B. Urheber, Markenoder Persönlichkeitsrechte).

IX. HAFTUNG

1. happitz haftet – gleich aus welchem Rechtsgrund – nur für Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit unbeschränkt.

2. Für leichte Fahrlässigkeit haftet happitz nur bei Verletzung solcher Verpflichtungen, die für die Benutzung der App bzw. der Plattform durch den Nutzer wesentlich sind (Kardinalpflichten), in diesen Fällen jedoch der Höhe nach summenmäßig beschränkt auf die bei Nutzungsbeginn vorhersehbaren und nutzungstypischen Schäden. Kardinalpflichten sind solche Pflichten, die eine ordnungsgemäße Nutzung erst ermöglichen und auf deren Einhaltung der Nutzer regelmäßig vertrauen darf.

3. Diese Haftungsbegrenzungen gelten auch im Falle des Verschuldens von Mitarbeitern, Erfüllungsund Verrichtungsgehilfen oder Organmitgliedern von happitz.

4. Die Haftungsbeschränkungen finden keine Anwendung bei Personenschäden und bei einer Haftung nach Maßgabe des Produkthaftungsgesetzes, es sei denn, diese Schäden sind auf eine Missachtung der Bestimmungen in Ziffer VI. dieser Nutzungsbedingungen durch Dich zurückzuführen.

X. DATENSCHUTZ

Bei der Nutzung der Plattform werden personenbezogene Daten von Dir durch happitz erhoben und verwendet. Art und Umfang der Datenerhebung und verwendung werden Dir in der happitzDatenschutzerklärung mitgeteilt, die Du auf der Plattform jederzeit abrufen kannst.

XI. SCHLUSSBESTIMMUNGEN

1. Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

2. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Bestimmungen der United Nations Convention on Contracts for the International Sale of Goods (UNKaufrecht).

3. Bist Du Kaufmann i. S. d. HGB, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder des öffentlichrechtlichen Sondervermögens, ist Berlin Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus und im Zusammenhang mit der Plattformnutzung gleich welcher Rechtsgrundlage.